Black and White Balloons

Um fünf Uhr morgens geht es los. Göreme, ein winziger Ort in Kappadokien, ist auf einmal in heller Aufruhr.
Schuld ist das gute Wetter – Es ist optimales Flugwetter für Heißluftballons. Pickups und Kleinbusse sind unterwegs und bringen die Fluggäste zu den Startplätzen der Ballons. Die Ballons starten so früh, damit sie am kühlen Morgen genug Auftrieb und einen ruhigen Flug ohne Thermik erleben können. Die Umgebung Kappadokiens in Zentralanatolien in der Türkei ist sicher eine der schönsten, die man für einen Ballonflug auswählen kann. Ich selbst hatte beschlossen, nicht zu fliegen. Stattdessen bin ich ins Gebirge gefahren und habe darauf gewartet, bis die Ballons an mir vorbeiflugen. Es war einer der besten Momente der Reise, als dann wirklich die Ballons ganz knapp an mir vorüberschwebten.

Vorbereitung - die Ballons werden auf einem großen Platz befüllt.

Vorbereitung – die Ballons werden auf einem großen Platz befüllt.

.

Aufbruch - die ersten Ballons steigen in den Himmel.

Aufbruch – die ersten Ballons steigen in den Himmel.

.

Ein weiterer Ballon wird mit der Flamme befeuert, während die anderen schon in der Luft sind.

Ein weiterer Ballon wird mit der Flamme befeuert, während die anderen schon in der Luft sind.

.

Die Ballons schieben sich die Berge entlang.

Die Ballons schieben sich die Berge entlang.

.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Manche Ballons kommen zum Greifen nah.

.

Ein Ballon überfliegt meinen Standort auf einem der Bergrücken. Die Leute winken mir zu.

Ein Ballon überfliegt meinen Standort auf einem der Bergrücken. Die Leute winken mir zu.

.

Ein Ballon über dem Liebestal.

Ein Ballon über dem Liebestal.

.

Eine Gruppe von Ballons wird wieder eingefangen.

Eine Gruppe von Ballons wird wieder eingefangen.

.

Einige Ballons sammeln sich an einer Stelle.

Einige Ballons sammeln sich an einer Stelle.

.

Am

Am „Panoramic Viewpoint“ fliegen einige Ballons ganz dicht vorbei.

Es gibt Fotos, bei denen sowohl die Versionen in Farbe als auch die in Schwarz-Weiß eine tolle Wirkung haben.
Bei diesem Beitrag ist es mir besonders schwer gefallen. Letztlich habe ich mich aber für die Schwarz-Weiß-Variente entschieden.
Ich empfehle, die Fotos anzuklicken und in voller Größe anzusehen.

Kamera-Daten
Kamera:       OM-D E-M1
Objektiv:       Zuiko 12-42mm 2,8

Ein Gedanke zu “Black and White Balloons

Write a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s